Fernhandel und Handelspolitik der baltischen Städte in der Hansezeit

Beiträge zur Erforschung mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Handelsbeziehungen und -wege im europäischen Rahmen

387-leheküljeline tavaformaadis ja kõvas köites raamat sarjast Schriften der Baltischen Historischen Kommission

Nordostdeutsches Kulturwerk 2001

Eesti, Läti ja Leedu linnad on Ida- ja Lääne-Euroopa vahelises kaubanduses mänginud keskajal olulist rolli. Nende asukoht Läänemere rannikul oli otsustav eeldus selleks, et need linnad said kaupadevoo vahendajateks toorainerikastest idaslaavi riikidest läände ja vastupidi. Ka Balti riikide omatoodangu vedu toimus läbi Riia, Tallinna, Tartu, Narva, Vilniuse ja Kaunase. Seejuures kuulusid olulised linnad ka ise Hansaliitu.
Käesolev artiklikogumik valgustab 13.-17. sajandi balti linnade kaugkaubanduse ja kaubanduspoliitika ajaloo paljusid tahke ning koondab artikleid eesti, leedu, vene ja saksa ajaloolastelt.

Inhalt:
  • Vorwort
  • Abkürzungen
  • Detlef Kattinger. Lübeck, Visby und Riga in der Handelsdiplomatie des Gemeinen Kaufmanns im 13. Jahrhundert
  • Ivar Leimus. Das Münzwesen Livlands in der frühen Hansezeit. 13. Jahrhundert und erste Hälfte des 14. Jahrhunderts
  • Klaus Militzer. Handelsbeziehungen zwischen den livländischen Städten und dem Rheinland
  • Thomas Brück. Zur Geschichte der Stralsunder Rigafahrer von der Mitte des 14. bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts
  • Anna Leonidovna Choroškevič. Der Handel Rigas mit Polock im 14./15. Jahrhundert. Nach den Polocker Urkunden
  • Heinz von zur Mühlen. Hansische Warenlieferungen nach Reval 1426-1427
  • Hain Rebas. Die Axelsöhne (Tott) und der Narvahandel 1468-1478
  • Hans-Jürgen Vogtherr. Livlandhandel und Livlandverkehr Lübecks am Ende des 15. Jahrhunderts
  • Zigmantas Kiaupa. «Die Zeit des Grossfürsten Witowt seligen Gedenkens» im Handel zwischen Litauen und dem preussischen Ordensstaat
  • Zigmantas Kiaupa. Das Recht des Gästehandels in WilnaVilnius im 15. und frühen 16. Jahrhundert
  • Jurate Kiaupiene. Die Handelskontakte des Grossfürstentums Litauen mit den Städten des Hansegebiets in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Auskünfte aus bisher unberücksichtigten Quellen
  • Dirk-Gerd Erpenbeck. Der flüchtige Merkur. Zwei Nachlassinventare von Kaufleuten in Narva aus dem frühen 17. Jahrhundert
  • Enn Küng. Konflikte zwischen Narva und Reval im Salz- und Heringshandel in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts
  • Stefan Troebst. Narva, Libau oder Danzig? Die Kaspi-Volga-Ostseeroute im Aussenhandel des frühneuzeitlichen Ostmitteleuropa
  • Andrej Viktorovič Jurasov. Der Kredit beim Handel zwischen Pskov und dem Baltikum im 17. Jahrhundert
Toode on läbi müüdud
Eesti, Läti ja Leedu linnad on Ida- ja Lääne-Euroopa vahelises kaubanduses mänginud keskajal olulist rolli. Nende asukoht Läänemere rannikul oli otsustav eeldus selleks, et need linnad said kaupadevoo vahendajateks toorainerikastest idaslaavi riikidest läände ja vastupidi. Ka Balti riikide omatoodangu vedu toimus läbi Riia, Tallinna, Tartu, Narva, Vilniuse ja Kaunase. Seejuures kuulusid olulised linnad ka ise Hansaliitu.
Käesolev artiklikogumik valgustab 13.-17. sajandi balti linnade kaugkaubanduse ja kaubanduspoliitika ajaloo paljusid tahke ning koondab artikleid eesti, leedu, vene ja saksa ajaloolastelt.

Inhalt:
  • Vorwort
  • Abkürzungen
  • Detlef Kattinger. Lübeck, Visby und Riga in der Handelsdiplomatie des Gemeinen Kaufmanns im 13. Jahrhundert
  • Ivar Leimus. Das Münzwesen Livlands in der frühen Hansezeit. 13. Jahrhundert und erste Hälfte des 14. Jahrhunderts
  • Klaus Militzer. Handelsbeziehungen zwischen den livländischen Städten und dem Rheinland
  • Thomas Brück. Zur Geschichte der Stralsunder Rigafahrer von der Mitte des 14. bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts
  • Anna Leonidovna Choroškevič. Der Handel Rigas mit Polock im 14./15. Jahrhundert. Nach den Polocker Urkunden
  • Heinz von zur Mühlen. Hansische Warenlieferungen nach Reval 1426-1427
  • Hain Rebas. Die Axelsöhne (Tott) und der Narvahandel 1468-1478
  • Hans-Jürgen Vogtherr. Livlandhandel und Livlandverkehr Lübecks am Ende des 15. Jahrhunderts
  • Zigmantas Kiaupa. «Die Zeit des Grossfürsten Witowt seligen Gedenkens» im Handel zwischen Litauen und dem preussischen Ordensstaat
  • Zigmantas Kiaupa. Das Recht des Gästehandels in WilnaVilnius im 15. und frühen 16. Jahrhundert
  • Jurate Kiaupiene. Die Handelskontakte des Grossfürstentums Litauen mit den Städten des Hansegebiets in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Auskünfte aus bisher unberücksichtigten Quellen
  • Dirk-Gerd Erpenbeck. Der flüchtige Merkur. Zwei Nachlassinventare von Kaufleuten in Narva aus dem frühen 17. Jahrhundert
  • Enn Küng. Konflikte zwischen Narva und Reval im Salz- und Heringshandel in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts
  • Stefan Troebst. Narva, Libau oder Danzig? Die Kaspi-Volga-Ostseeroute im Aussenhandel des frühneuzeitlichen Ostmitteleuropa
  • Andrej Viktorovič Jurasov. Der Kredit beim Handel zwischen Pskov und dem Baltikum im 17. Jahrhundert
Tooteinfo
Tootekood R0168219
Aasta 2001
Autor
Sari Schriften der Baltischen Historischen Kommission
Kirjastus Nordostdeutsches Kulturwerk
Koostaja Paul Kaegbein
Köide kõva
Lehekülgi 387
Ümbris ei
ISBN 3932267192
Teema